Buchbesprechungen

Beitragsdatum Autor/in absteigend sortieren
20. November 2014 - 18:44 Werner Kleine, Christoph Schönbach Graffitti-Krippe 2009 bis 2013

5

Graffitti-Krippe! Seit Jahren rätsle ich, was es mit diesem Projekt der Katholischen Citykirche Wuppertal auf sich hat. Irgendwie fehlte mir aber immer, wenn das Stichwort auf Facebook auftauchte (also vornehmlich in der Adventszeit) die Muße, mal etwas genauer hinzuschauen, die Fotos anzusehen, und was mein Kollege Dr. Werner Kleine dazu schreibt.


Mehr ...
30. Januar 2014 - 8:24 Anita Moorjani Heilung im Licht: Wie ich durch eine Nahtoderfahrung den Krebs besiegte und neu geboren wurde
buchhandel.de/
4

Nahtoderfahrungen. Menschen, die klinisch tot waren und wieder ins Leben zurückgeholt wurden, berichten oft von einem Licht, das sie sahen, von Dingen, die sie außerhalb ihres Körpers wahrnahmen, manchmal auch noch von anderen Erlebnissen, die auf ein Leben nach dem Tod hinzuweisen scheinen.

Ein spannendes Feld, finde ich, auch wenn man solche Dinge natürlich nicht wissenschaftlich beweisen kann. Dazu würde schließlich eine Reproduzierbarkeit gehören, und man kann die Leute ja nicht einfach mehrmals hintereinander sterben lassen und wiederbeleben.


Mehr ...
5. Juni 2013 - 23:26 Dan Brown Inferno
buchhandel.de/
4

Dan Browns Thriller habe ich bisher immer ganz gern gelesen. Ja, sie sind spannend und verbinden Unterhaltung auch noch mit ein wenig Geschichtsunterricht und Kultur. Leider weiß man nie so ganz, wo die Historie aufhört und die Fiktion beginnt.

Nun also der vierte Band mit dem bekannten Professor Langdon. Schon der Anfang ist anders: Langdon wacht in einem Krankenhaus auf, hat eine Wunde von einem Streifschuss am Kopf und kann sich nicht erinnern, was er die letzten zwei Tage getan hat und wie er ausgerechnet nach Florenz kommt.


Mehr ...
7. September 2018 - 22:59 Franziska Schreiber Inside AFD. Der Bericht einer Aussteigerin
buchhandel.de/
5


„Eine Aussteigerin packt aus“: Ich war zwar interessiert, aber zunächst doch sehr skeptisch. Solche Berichte von Aussteigern können ja schnell auch zu einer emotionalen Generalabrechnung werden. Und auch auf den ersten Seiten, in der Einleitung, klingt es auch fast so:


Mehr ...
24. Juni 2015 - 21:14 Rotraut Susanne Berner Jahreszeiten-Wimmelbücher
buchhandel.de/
5

Ehrlich gesagt: Schon als Kind habe ich die Beliebtheit der Wimmelbücher des hochgelobten Ali Mitgutsch nicht so wirklich verstanden. Es war immer ganz nett, es gab auch lustige Situationen zu entdecken, aber das waren alles Einzeleindrücke, wurde schnell langweilig.

Mit großem Spaß habe ich jetzt dagegen wochenlang die Wimmelbücher von Rotraut Susanne Berner zusammen mit meiner vierjährigen Tochter angesehen. Es gibt sie in den Geschmacksrichtungen Winter, Frühling, Sommer, Herbst – und seit einiger Zeit auch Nacht.


Mehr ...
11. September 2014 - 18:14 Heinz Körner Johannes
buchhandel.de/
5

Angeregt durch die Aufgabe, zehn Bücher aufzuschreiben, die mir spontan ins Gedächtnis kommen und mich irgendwie beeinflusst haben, erinnerte ich mich an ein Buch, das ich schon vor sehr langer Zeit gelesen hatte: Johannes.


Mehr ...
21. August 2014 - 8:00 Pia Ziefle Länger als sonst ist nicht für immer
buchhandel.de/
5

Dieses Buch, wie auch schon „Suna“, ist vermutlich nichts für traditionelle Deutschlehrer. Die kämen aus dem Anstreichen kaum noch heraus. Diese ständigen Wechsel der Zeitebenen. Eine rekordverdächtig häufige Verwendung des Wortes „und“. Eigentlich so gut wie keine Handlung im Buch, und wenn, dann nur im Rückblick auf bereits Geschehenes.


Mehr ...
10. Oktober 2015 - 18:46 Trudi Canavan Magie (Vorgeschichte zu Die Gilde der schwarzen Magier)
buchhandel.de/
3

„Magie“ ist viele Jahre nach dem Erscheinen der „Gilde der schwarzen Magier“ geschrieben, erzählt jedoch von der Vorgeschichte etwa sieben- bis achthundert Jahre vor den Geschehnissen rund um Sonea. Kyralia hat sich vor noch nicht allzu langer Zeit von den sachakanischen Besatzern befreit, das Verhältnis der beiden Länder zueinander ist reichlich angespannt.


Mehr ...
8. Juni 2013 - 10:50 Johnny und Tanja Häusler Netzgemüse
buchhandel.de/
5

Bedenkenträger in Sachen Facebook, Twitter und Co gibt es viele. Von den Gefahren, Datenschutzproblemen und so weiter haben wir schon eine Menge gehört. Doch kommen wir an einer Erkenntnis nicht vorbei: Für heutige Jugendliche gehört Facebook so selbstverständlich zur Kommunikation wie für uns damals das Telefon. Johnny und Tanja Häusler, Eltern von zwei Jungen und selbst sehr aktiv im Internet, gehen einen ganz anderen Weg. In ihrem Buch "Netzgemüse.


Mehr ...
14. November 2018 - 8:39 Andreas Eschbach NSA – Nationales Sicherheits-Amt
buchhandel.de/
5


Was wäre, wenn Sir Charles Babbage seine (theoretisch tatsächlich funktionsfähige) „analytical engine“ in den 1840ern erfolgreich zu Ende entwickelt hätte? Wenn es Computer schon einhundert Jahre früher gegeben hätte? Was wäre, wenn das Deutsche Reich führend gewesen wäre in Sachen „Komputer“, wenn es schon im Kaiserreich ein „Weltnetz“ und ein „Deutsches Forum“ gegeben hätte und praktisch jeder in Deutschland schon um 1930 ein tragbares Telephon gehabt hätte? 


Mehr ...

Seiten

Buchbesprechungen abonnieren