Graffitti-Krippe 2009 bis 2013

Autor/in: 

Graffitti-Krippe! Seit Jahren rätsle ich, was es mit diesem Projekt der Katholischen Citykirche Wuppertal auf sich hat. Irgendwie fehlte mir aber immer, wenn das Stichwort auf Facebook auftauchte (also vornehmlich in der Adventszeit) die Muße, mal etwas genauer hinzuschauen, die Fotos anzusehen, und was mein Kollege Dr. Werner Kleine dazu schreibt.

Nun gibt es diese Krippe schon seit fünf Jahren. Anlass für einen kleinen Bildband mit dem sehr bescheidenen Titel „Graffitti-Krippe 2009 bis 2013“. Anlass wiederum für mich, dieses Buch trotz des nicht gerade niedrigen Preises zu kaufen. Man muss doch mal gucken, was die Kollegen so treiben.

Ehrlich gesagt, hatte ich ein wenig die Befürchtung, es könnte ein ziemliches Insider-Buch geworden sein. Ein paar schöne Fotos, geeignet für den Grafitti-Krippen-Familien-Diaaabend. Zum Glück: Weit gefehlt.

Das Buch erzählt in vielen Fotos und kurzen, prägnanten Texten die Geschichte der Graffitti-Krippe. Wie es dazu kam, wie sie sich im Lauf der Jahre von einem relativ kleinen Projekt zu etwas viel Größerem entwickelte, zu einer echten Attraktion in Wuppertal. Die Texte sind selbst schon fast eine Weihnachtspredigt. Sie spielen gut mit den Bildern zusammen. Sie zeichen den Weg nach, den die Krippe und ihre Erbauer bzw. Sprayer über die Jahre gegangen sind. Sie zeigen, welche Gedanken sie sich gemacht haben. Welche Ideen sie hatten, was sie mit der jeweiligen Anordnung, den Motiven, dem Aufbau auch durch die Adventszeit ausdrücken wollten. Wie sich auch die Darstellung Jahr für Jahr mehr von der eher traditionell geprägten „gesprayten Krippe“ befreite zu modernen Ausdrucksformen, comichaften Figuren. Wie aus einem Künstler drei wurden und wie diese sich gegenseitig ergänzten.

Auch gestalterisch finde ich das Buch ausgesprochen gelungen. Rundherum eine tolle Sache. Respekt, lieber Kollege Dr. Kleine.

Der Preis ist natürlich nicht ohne. Allerdings ist das Heft sinnvollerweise auf Fotopapier gedruckt, wirkt trotz des broschierten Einbandes recht hochwertig.

Absolut fünf Kuschelpunkte wert, dieses Buch. Auch als Weihnachtsgeschenk für Menschen, die im Raum der Kirche gerne mal andere Wege gehen wollen, sicher geeignet.

www.katholische-citykirche-wuppertal.de


 

Kuschelpunkte: 

5

Buchinformationen: 

Werner Kleine (Herausgeber), Christoph Schönbach (Fotograf): Graffiti Krippe 2009 bis 2013, Taschenbuch: 72 Seiten, Theophilus Verlag (November 2014), ISBN: 978-3-9455-2400-8, 25,95 €

Lizenz: 

Creative Commons Licence