Schweinfurter Erklärung für Demokratie und Zusammenhalt

3 Wochen 3 Tage ago

Die unangemeldeten, als „Spaziergänge“ getarnten und teils gewalttätigen und von Rechtsextremen unterwanderten „Demonstrationen“ in Schweinfurt machen uns große Sorgen. Sie unterwandern bewusst demokratische Strukturen und Regeln, die es für das Recht auf freie Meinungsäußerung gibt.

Wir stellen uns hinter die „Schweinfurter Erklärung für Demokratie und Zusammenhalt“ und laden dazu ein, die Erklärung selbst zu unterzeichnen und weiter zu teilen.

www.schweinfurter-erklaerung.de oder direkt auf change.org

Heiko Kuschel

Frohe Weihnachten!

4 Wochen 2 Tage ago
Liebe Freundinnen und Freunde, liebe politische Mitstreiter*innen um eine gute Zukunft für unseren Ort, wir wünschen Ihnen und euch ein frohes und friedliches Weihnachtsfest trotz aller Einschränkungen. Bleibt gesund! Ihr/Euer Ortsverband Gochsheim-Weyer.
Heiko Kuschel

Demo zum Erhalt der Steigerwaldbahn

1 Monat ago

Ort: Vor dem Konferenzzentrum Maininsel, Maininsel 10-12 in Schweinfurt

Der VCD Schweinfurt schreibt:

Nach dem Kreistag Kitzingen und Schweinfurt hatte im April 2019 auch der Schweinfurter Stadtrat beschlossen, die Reaktivierung der Steigerwaldbahn zu unterstützen. Daraufhin wurde die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG) mit der Erstellung einer Potenzanalyse für die Steigerwaldbahn beauftragt. Eines der vier Kriterien für eine Bahn-Reaktivierung in Bayern ist die Zahl von über 1000 Fahrgästen je km Betriebslänge pro Tag.

Trotz Vorliegen von bereits zwei Studien renommierter Gutachter mit Fahrgastzahlen deutlich über diesem Richtwert ermittelte die BEG in ihrem Gutachten erstaunlicherweise lediglich ein Potenzial von 563 Fahrgästen.

Am kommenden Dienstag soll im Schweinfurter Stadtrat unter Tagesordnungspunkt 2, dieses viel kritisierten BEG-Gutachtens mit einer Fahrgastzahl, deren Zustandekommen bis heute nicht nachvollziehbar ist, vorgestellt werden. In der am 15.12.2021 veröffentlichten Tagesordnung zur Stadtratssitzung sollte ursprünglich im Anschluss über die Aufhebung der Reaktivierungsbeschlusses der Stadt Schweinfurt entschieden werden. Dieser Tagesordnungspunkt wurde nun von der Stadt Schweinfurt noch einmal geändert und nun soll ggf. kein Beschluss erfolgen.

Wir wollen dennoch vor der Stadtratssitzung präsent sein, um den Stadtratsmitgliedern zu zeigen, dass Menschen aus der Region weiterhin den Erhalt und die Reaktivierung der Steigerwaldbahn unterstützen.

Gerade jetzt in einer Zeit, in der die Welt über die Möglichkeiten zur Eindämmung der Klimakrise spricht, in der in Deutschland eine neue Bundesregierung die umweltfreundliche Schiene massiv fördern möchte und auch in Bayern am 06.12.2021 vom Verkehrsministerium ein Programm für den Erhalt von Bahnnebenstrecken (Vier-Säulen-Konzept) auf den Weg gebracht wurde, sollte eine der längsten Nebenbahnen Deutschlands nicht abgebaut werden.

Die neuen Entwicklungen erkannte der Kreistag in Kitzingen am letzten Montag an und will seine Reaktivierungsbemühungen trotz der BEG-Analyse noch nicht beenden.

Wir würden uns freuen, wenn Sie trotz des Termins unserer Kundgebung so kurz vor Weihnachten dennoch teilnehmen möchten und uns unterstützen.

Mit vorweihnachtlichen Grüßen

Ihre VCD Ortsgruppe Schweinfurt

Heiko Kuschel

Wir sind der größte Ortsverband!

2 Monate ago

Das freut uns wirklich sehr! Nach den jüngsten Beitritten sind wir mittlerweile – etwas mehr als zwei Jahre nach der Gründung – der größte Ortsverband im Landkreis Schweinfurt! Wir werden uns weiter einsetzen für menschen- und umweltfreundliche Politik in Gochsheim und Weyer.

Mach auch du mit! Am schnellsten geht der Beitritt online auf www.gruene.de/mitglied

 

Heiko Kuschel

Kundgebung mit Demo vor dem Kreistag am 4.11.2021 ab 13 Uhr

2 Monate 2 Wochen ago

Der Kreistag des Landkreises Schweinfurt tagt am Do., 4.11.2021 um 14-17 Uhr in der Kulturhalle in Grafenrheinfeld.

Auf der Tagesordnung steht unter TOP 5 die „Aufhebung des Reaktivierungsbeschlusses des Kreistages vom 12.12.2019 zur Steigerwaldbahn“.

Der Kreistag des Landkreises Schweinfurt tagt am Do., 4.11.2021   14-17 Uhr in der Kulturhalle in Grafenrheinfeld.

Auf der Tagesordnung steht unter TOP 5 die „Aufhebung des Reaktivierungsbeschlusses des Kreistages vom 12.12.2019 zur Steigerwaldbahn“.

Mit dem Kreistagsbeschluss vom Dezember 2019 wurde die Potenzialanalyse ja angestoßen; nachdem diese -inhaltlich faktisch nicht nachvollziehbar- negativ war, hält man es offenbar für notwendig, diesen Beschluss wieder rückgängig zu machen. Die Bestrebungen, die Steigerwaldbahn zu entwidmen, sollen damit wohl wieder vorangetrieben werden – jedenfalls was den ÖPNV betrifft (der Antrag der Thüringer Eisenbahn auf Betriebsgenehmigung steht natürlich weiterhin im Raum und müsste eigentlich davon unberührt bleiben).

Vor der Kreistagssitzung am Donnerstag, 4.11. werden wir ab 13:00 Präsenz zeigen und darauf aufmerksam machen, dass es weiterhin Menschen gibt, die die Bahn für eine Chance für unsere Region halten.

Mit Redebeiträgen, Illustrationen und gezielten Gesprächen mit den Kreisräten werden wir unser Bestes tun, sie von der Rücknahme des Beschlusses abzubringen und dadurch die drohende Entwidmung zu verhindern.

Termin:         Donnerstag, 04.11.2021   13-14 Uhr
Ort:                 Kulturhalle Grafenrheinfeld
Hermasweg 1a, 97506 Grafenrheinfeld
außen, vor dem Haupteingang

Bitte unbedingt dabei sein, wir brauchen jede Unterstützung!

Verantwortlich: VCD Kreisverband Schweinfurt

Heiko Kuschel

Gehen Sie zur Wahl!

3 Monate 4 Wochen ago

Morgen ist es soweit: Die Wahllokale öffnen. Wir bitten Sie: Gehen Sie zur Wahl! Auch, wenn Sie Ihre Stimme nicht den Grünen geben. Machen Sie von Ihrem demokratischen Recht Gebrauch. Und denken Sie dabei an die Zukunft unserer Kinder und Enkel.

Heiko Kuschel

Klimaschutz mit Wirkung: sichere Arbeitsplätze

4 Monate ago

Welche Arbeitsplätze sind wirklich zukunftsfähig? Welche Betriebe brauchen wir in Gochsheim und Weyer und wie können wir sie in ihrer Entwicklung unterstützen?

Das Edeka Zentrallager ist einer unserer größten Betriebe. Wir würden uns wünschen, dass auch Edeka – wie beispielsweise Aldi – noch stärker auf tierfreundliche Produktion umstellt.

Vorbildlich finden wir Edeka Didis, der regelmäßig Produkte von lokalen Produzenten im Angebot hat. Auch die Photovoltaik überm Parkplatz ist wegweisend.

Für die Geschäfte im Innenort brauchen wir innenortnahe Parkplätze, aber vielleicht nicht direkt an der Straße. Dort könnte mehr Platz für die Menschen sein – für Fußgänger, Fahrräder oder auch Außengastronomie. Ein Anfang wäre schon mal, den Rathaus-Parkplatz deutlicher auszuschildern. Er ist rund um die Uhr geöffnet!

Heiko Kuschel

Zuhören und Zutrauen

4 Monate ago

Nicht immer muss die Politik alles vorgeben. Wir trauen Ihnen zu, dass Sie auch selbst wissen, was gut ist. Deshalb wollen wir genau hinhören, was Sie bewegt. Unser Gleichstellungsbeauftragter Peter Matl und unsere Umweltbeauftragte Marion Braun sind für Ihre Anliegen da!

Wir glauben, dass auch Jugendliche schon Verantwortung übernehmen können – wenn wir es ihnen zutrauen! Deshalb sollten wir auch dem Jugendparlament in Gochsheim mehr Kompetenzen zugestehen. Wir sind sicher: Die können das!

Heiko Kuschel

In zehn Tagen ist Klimawahl!

4 Monate 1 Woche ago

Am Sonntag in einer Woche ist es soweit: Der Wechsel ist möglich! Statt Verwaltung und Stillstand stehen wir GRÜNEN für Aufbruch, für Verantwortung, für Klimagerechtigkeit ebenso wie für soziale Gerechtigkeit.

Klimaschutz mag teuer sein, auch wenn wir für Ausgleich sorgen – doch die Wissenschaft sagt uns ganz eindeutig: Kein Klimaschutz wird noch viel teurer werden. Noch können wir etwas tun, um die Klimakatastrophe zumindest zu begrenzen und diese wunderschöne Erde auch für unsere Enkelkinder und deren Nachkommen zu erhalten. Jede Stimme dafür zählt. Darum: Gehen Sie zur Wahl – und machen Sie die Bundestagswahl zur Klimawahl. Mit Ihrer Stimme für BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN.

Heiko Kuschel

Wirtschaft und Klima ohne Krise.

4 Monate 1 Woche ago

Immer nur Krise, Krise, Krise. Wir Grünen wollen, dass wir aus dem Reagieren rauskommen und endlich wieder planen, um Krisen von vornherein zu verhindern. Vieles wird sich ändern, ob wir wollen oder nicht. Dafür wollen wir unsere Wirtschaft krisen- und klimafest machen.

Ein Beispiel aus Gochsheim: In den letzten Jahren sind bei uns viele Arbeitsplätze im Speditionsbereich entstanden. Werden sie zukunftsträchtig sein, wenn sich der Verkehr tatsächlich wie geplant zur Bahn wandelt? Was geschieht mit unserem Ort, sollten Speditionen irgendwann einmal generell in eine Krise geraten? Welche Firmen aus anderen Sparten können wir bei uns ansiedeln und fördern, um eine gesunde, insgesamt krisenfeste Mischung aus unterschiedlichen Sparten zu erhalten?

Helfen Sie uns, Wirtschaft und Klimaschutz zu versöhnen und unsere Wirtschaft zukunftsfähig zu machen. Damit unser Land zu einer starken, krisenfesten und klimaneutralen Wirtschaft kommen kann. Helfen Sie uns mit Ihrer Stimme bei der Bundestagswahl. Danke!

Heiko Kuschel

Rassismus gehört ausgegrenzt. Sonst niemand.

4 Monate 2 Wochen ago

Mit großem Entsetzen haben wir vor einiger Zeit nicht nur das Messerattentat in Würzburg erlebt, sondern auch, dass plötzlich alle, die irgendwie „anders“ aussahen, unter Generalverdacht gestellt wurden. Dabei sind ja gerade viele von ihnen vor Gewalt und Krieg geflohen! Die Menschlichkeit gebietet es, ihnen bei uns Unterschlupf und vor allem Sicherheit zu bieten. Auf Zeit oder für immer, je nach Fall.

Schon seit vielen Jahrzehnten wohnen außerdem muslimische Mitbürger*innen bei uns. Sie sind ein Teil unserer Gesellschaft. In Gochsheim haben wir deshalb auch mit dafür gesorgt, dass es auf unserem Friedhof einen Bereich gibt, in dem Verstorbene nach muslimischem Ritus beigesetzt werden können.

Deutschlandweit könnten wir viel mehr dafür tun, dass Rassismus bekämpft wird. Wir halten das für eine ganz wesentliche Aufgabe des Staates, dafür zu sorgen, dass niemand am Rand stehen muss oder Angst haben muss, in die Öffentlichkeit zu gehen. Helfen Sie uns dabei. Mit Ihrer Stimme.

Heiko Kuschel

Ganz einfach: gleiche Arbeit, gleiche Bezahlung.

4 Monate 3 Wochen ago

Bei den Grünen ist schon von Anfang an Realität, was andere Parteien nun auch beginnen umzusetzen: Die Gleichstellung von Frauen, Männern und allen, die sich in der einen oder anderen Weise nicht eindeutig einem Geschlecht zugehörig fühlen. Auch hier vor Ort setzen wir uns dafür ein, dass niemand benachteiligt wird. Deshalb ist es auch nur logisch, dass das Amt des Gleichstellungsbeauftragten von unserem Grünen Gemeinderatsmitglied Peter Matl übernommen wurde. Sprechen Sie ihn an!

Und wenn Sie dazu beitragen wollen, dass alle Menschen gleich gestellt werden – egal, ob es um Bezahlung der Arbeit oder um Chancen auf dem Arbeitsmarkt geht – dann unterstützen sie uns mit Ihrer Stimme am 26. September!

Heiko Kuschel

Wir retten Bienen retten uns

4 Monate 3 Wochen ago

Wie wunderschön sind die Blühwiesen an verschiedenen Stellen innerhalb und außerhalb unserer Orte! Gartenbauverein und „Kräuter Kraut und Rüben“ setzen sich dafür ein, auch der Bauhof hat schon Blühwiesen angelegt. Insekten finden wieder Nahrung, nicht nur die Bienen. Immer deutlicher wird: Ohne die Vielfalt der Arten können wir auch als Menschheit nicht überleben. Artenschutz schützt letzten Endes uns – und die Welt um uns herum. Helfen Sie uns dabei. Vor Ort und im Bund. Mit Ihrer Stimme bei der Bundestagswahl. Danke!

Heiko Kuschel

Zukunft passiert nicht. Wir machen sie.

5 Monate ago

Viele denken, Umweltschutz und Wirtschaft seien Gegensätze. Dabei schaffen gerade ökologische Produktionsformen ganz neue Arbeitsplätze – auch bei uns! Wir müssen es nur wollen. Es geht darum, auch den ökologisch hochwertigeren Ausgleich zu schaffen. Beispielsweise Photovoltaik innerorts zu fördern oder sie auch verpflichtend zu machen. Das bringt nicht nur Arbeitsplätze, sondern steigert die Wertschöpfung bei uns vor Ort.

Aber natürlich geht Zukunft weit über Photovoltaik hinaus. Es geht um starke Infrastruktur, auf die sich die Menschen verlassen können. Es geht um Unterstützung für neue, klimaneutrale Projekte. Einfach nur Abwarten ist uns zu wenig. Machen wir Gochsheim und Weyer fit für die Zukunft!

Heiko Kuschel

Broschüre „mein Ort“

5 Monate 1 Woche ago
Was haben die Plakate zur Bundestagswahl eigentlich mit uns in Gochsheim und Weyer zu tun? Das haben wir uns gefragt und posten hier nach und nach unsere Gedanken dazu. Alle haben wir in einer neuen Ausgabe unserer Broschüre „mein Ort“ zusammengefasst, die in den nächsten Tagen in Gochsheim und Weyer verteilt wird. Hier können Sie sie als PDF herunterladen: https://gruene-gochsheim.de/downloads/ MeinOrt2108-Web
Heiko Kuschel

Unser Land kann viel, wenn man es lässt!

5 Monate 1 Woche ago

So viele Projekte brauchen einfach ewig. Auch bei uns vor Ort. Wir können mehr! Wir brauchen schnellere Beschlüsse und klare Richtlinien für Investoren und Familien. Bebauungspläne müssen den heutigen Anforderungen und die Klimaschutzpläne angepasst werden. Haben wir keine Angst vor der Veränderung – sondern mehr Mut!

Heiko Kuschel

Am Klimaziel führt kein Weg vorbei

5 Monate 1 Woche ago

Der Bericht des Weltklimarats hat uns deutlich vor Augen geführt, wie dringend wir handeln müssen, um wenigstens die schlimmsten Auswirkungen des Klimawandels noch abzumildern. Auch in Gochsheim müssen wir alles tun, um dem Klimawandel entgegenzutreten. Es gibt viele Dachflächen, auf denen wir Photovoltaik schaffen können – ob privat finanziert oder von Firmen, die ihe eigenen Dachflächen nutzen. Überhaupt wollen wir Projekte zulassen und nicht verhindern! Unser Energieversorgungsunternehmen wollen wir so bald wie möglich auf reinen Ökostrom umstellen. Gleichzeitig müssen wir alle anderen Bereiche unter die Lupe nehmen: Vom Verkehr über die Heizungen unserer Gebäude bis zu den Produkten, die wir kaufen und verwenden. Für alle diese Dinge braucht es Vorgaben vom Bund. Helfen Sie uns. Mit Ihrer Stimme bei der Bundestagswahl!

Heiko Kuschel

Kommt, wir bauen das neue Europa!

5 Monate 1 Woche ago

An der Partnerschaft mit Irigny merken wir, wie wichtig der Austausch mit anderen ist und was für ein ungeheures Friedensprojekt Europa ist: Die ehemaligen jahrhundertelangen Erzfeinde besuchen sich, schließen Freundschaften, lernen sich kennen, zahlen mit einer Währung und kennen keine Grenzen zwischen ihren Ländern mehr! Wir sind für ein freies, offenes Europa. Es ist die Basis unseres Friedens und unseres Wohlstands. Das stärkt auch uns hier vor Ort. Geben sie Ihre Stimme einer Europa-Partei. Bei der Bundestagswahl. Danke!

Heiko Kuschel

Energiewende jetzt! #KlimaKohleDemo

5 Monate 2 Wochen ago
Das hier im Hintergrund war mal das Dorf #Garzweiler. Unser Mitglied Birgit Kuschel hat als Kind da gewohnt – jetzt ist alles weg. Menschen werden vertrieben aus ihrer Heimat für eine Energieform, die unser Klima gefährdet und überhaupt nicht mehr gebraucht wird. Das muss so schnell wie möglich enden! Heute um 12 Uhr demonstrieren Menschen in Lützerath und Keyenberg am Rand des Tagebaus Garzweiler für eine andere Energiepolitik, die weder Klima noch Menschen gefährdet. Auch online findet diese Demonstration statt unter dem Hashtag #KlimaKohleDemo Wir sind dabei! Mehr Infos gibt’s beim BUND unter https://www.bund.net/mitmachen/garzweiler-menschenkette-am-78/
Heiko Kuschel

Überprüft

22 Minuten 27 Sekunden ago
Ortsverband Gochsheim-Weyer
SubscribeGrüne Gochsheim Feed abonnieren