Neueste Beiträge

veröffentlicht in: Stilvoll glauben am Do., 30.06.2022 - 17:19
Ein „Geist“ landete vor Gericht

veröffentlicht in: Stilvoll glauben am Sa., 25.06.2022 - 21:44
Ein Buch verspricht eine Art Diät mit Gottes Hilfe

veröffentlicht in: Wagenkirche am Fr., 24.06.2022 - 15:00
Wagenkirche: Wasser! 20220624.mp3 Heiko Kuschel 24. Juni 2022 - 15:00

Wagenkirche am 24.6.2022

So, endlich sieht’s mal wieder nach ein bisschen Regen aus!

Ja, wird auch langsam wirklich Zeit. Alles ist so trocken.

Ich war in den Pfingstferien in Norditalien. Da ist es noch viel schlimmer. Ich hatte ein richtig schlechtes Gewissen, weil wir da in einer wunderbaren Pool-Landschaft rumgepaddelt sind und außen rum ist alles strohtrocken.

Na ja, und hier bei uns in Deutschland ist es auch nicht viel besser. Die Böden sind jetzt schon viel zu trocken. Das holen wir nie wieder auf.


veröffentlicht in: Stilvoll glauben am Mi., 22.06.2022 - 15:45
Eine Gemeinde renovierte ihre Kirche einfach selbst

veröffentlicht in: Schweinfurt-evangelisch.de am Di., 14.06.2022 - 11:00
Nach einer längeren Pause ist die Wagenkirche nun wieder in der Schweinfurter Fußgängerzone zu finden.

Stellen Sie sich vor: Sie sitzen in der Eisdiele oder stehen an der roten Ampel ... und plötzlich kommt eine Kirche vorbei!

Zwei Männer ziehen das nicht gerade kleine Gefährt freundlich grüßend durch die Fußgängerzone, kommen mit den Leuten ins Gespräch, geben kleine Impulse fürs Wochenende – manchmal nachdenklich, manchmal lustig. Da kann es schon passieren, dass Sie zu Beginn der Fastenzeit ein Stück Schokolade aus dem Adventskalender bekommen – warum? Die Auflösung gibt’s dann natürlich im Gespräch.


veröffentlicht in: Schweinfurt-evangelisch.de am Do., 02.06.2022 - 07:37
Diakon Maximilian Hubmann ist neuer stellvertretender Leiter des Kirchengemeindeamts Schweinfurt

Häufig sind die Büros der Leitungspersonen in Firmen und Einrichtungen ja ganz oben. Diakon Maximilian Hubmann dagegen residiert – derzeit noch – in einem geteilten Büro im Keller des evangelischen Kirchengemeindeamts in der Friedenstraße Schweinfurt, mitten in der Bauabteilung.

„Das ist super, denn so lerne ich gleich, wie die Menschen hier arbeiten und was sie bewegt“, meint der 32jährige fröhlich. Er möchte erst einmal in seinem neuen Leitungsamt ankommen, wahrnehmen, was den Kolleginnen und Kollegen wichtig ist. Dass sein Name im aktuellen Büro nicht an der Tür steht, stört ihn wenig – im Obergeschoss steht das vorgesehene Büro parat, wenn es an der Zeit ist.

Als stellvertretender Leiter des Kirchengemeindeamtes Schweinfurt und stellvertretender Geschäftsführer der Gesamtkirchengemeinde Schweinfurt ist er seit 1. März vor allem für die Themen „Bau“ und „Digitalisierung“ zuständig. Ein weites Feld, denn das Kirchengemeindeamt betreut nicht nur den Dekanatsbezirk Schweinfurt, sondern auch die Dekanatsbezirke Castell und Bad Neustadt mit 70 Kirchengemeinden und diversen weiteren Rechtsträgern.


veröffentlicht in: Stilvoll glauben am So., 29.05.2022 - 22:33
Ein ganz neues Konzept für Kirchen bringt die Gemeinden wieder zusammen

veröffentlicht in: Citykirche Blog am So., 29.05.2022 - 11:32
Predigt: Der Geist kommt. 645.Exaudi.22.mp3 Heiko Kuschel 29. Mai 2022 - 11:32

Manchmal kann das Leben ganz schön ermüdend sein. Eine Sorge türmt sich auf die andere. Die großen Weltkrisen werden ja schon fast zu so einer Art Grundrauschen: Klimakrise. Krieg in der Ukraine und anderswo. Corona. Artensterben. Und so vieles mehr. Und als würde das alles nicht schon reichen, kommen dann noch die eigenen Dinge dazu.

Eine schwere Krankheit in der Familie. Finanzielle Probleme. Streit. Trennung. Die Sorge um Freunde oder Familienmitglieder, die ihren eigenen Weg gehen, der vielleicht nicht der beste zu sein scheint. Und dann geht noch irgendwas kaputt. Und die Steuererklärung wartet und dieses und jenes. Und und und.

Ach, manchmal kann das Leben ganz schön ermüdend sein.


veröffentlicht in: Grüne Gochsheim am Do., 26.05.2022 - 09:22
Am Sonntag, 29.5., stehen in vielen Orten „Grüne“ Themen auf dem Programm. Wir laden Sie ein, den Tag in Geo, Gochsheim und Grafenrheinfeld zu verbringen: Von 11 bis 16 Uhr...

veröffentlicht in: Stilvoll glauben am Mi., 25.05.2022 - 22:43
In Würzburg hat eine „Z“-Schmiererei an einer Kirche die Bemühungen für Frieden verstärkt