Andacht

Texte vom Oberndorfer Karfreitag 2017

Unser Weg: Allein, in Schuld

Klage und Kyrie: Improperien – dazwischen „erhöre uns Herr“
Improperien I

Menschen stehen unter dem Kreuz. Gott fragt: Was habe ich dir getan, dass du gegen mich handelst?
So spricht er zu uns durch den Propheten Micha:
Was habe ich dir getan, mein Volk, und womit habe ich dich beschwert? Das sage mir!

Blödes und weises Schaf

Andacht zu 1. Petrus 2, 21b-25 für die bayerischen Sonntagsblätter, 10.4.2016

Blödes Schaf.
Orientierungslos, schwach, ängstlich
rennst du jedem hinterher,
der irgendwie Sicherheit verspricht,
und sei es der Wolf selbst.

Blödes Schaf.
Sieh, was du angerichtet hast!
Die halbe Welt brannte,
damals, vor achtzig Jahren,
als du dir einen Führer erkorst.

RSS - Andacht abonnieren