Spieleanfragen auf Facebook abstellen

Stichworte: 

"Bitte keine Spieleanfragen! Das nervt mich!" 

Diese Meldung lese ich mittlerweile auf Facebook öfter, als ich überhaupt Spieleanfragen bekomme. Das liegt daran, dass ich konsequent alle Spiele blockiere und außerdem auch weitere "Anwendungsanfragen" von Leuten, die mir (manchmal auch ohne es zu wissen) Spieleanfragen schicken. 

Wichtig: Man kann auf Facebook mit Leuten "befreundet" sein, aber trotzdem deren Spieleanfragen blockieren!

Das geht so:

In die "Spiele"-Verwaltung gehen

In der linken Seitenleiste von Facebook findet ihr irgendwo weit unten "Spiele". Einfach draufklicken.


"Aktivität" auswählen

Einfach da klicken, wo das rote Benachrichtigunsdingsi steht.


Spiel auswählen

Hier auf das schöne große X klicken!


Zweimal (!) "blockieren" klicken

Hier sowohl bei dem Spiel als auch bei "Anfragen von xxx" auf "blockieren" klicken.


Bestätigen: App blockieren

JA JA JAAAA! Bestätigen und weg.


Bestätigen: Anwendungsanfragen der Person blockieren

JA JA JAAAA! Bestätigen und weg.


Das war's.

Ich gebe zu: Es ist am Anfang etwas mühselig, denn das muss für jede einzelne Spiele-App gemacht werden. Aber es lohnt sich! Mittlerweile habe ich eine dermaßen spieleanfragenfreie Facebook-Umgebung, dass ich mehrere Monate warten musste, um diesen Blogeintrag mit einem aktuellen Beispiel schreiben zu können.


Kurzlink

Falls ihr diese Anleitung mal weitergeben wollt, geht das auch mit dem Kurzlink:

http://bit.ly/FB-Spiele

 

 

Lizenz: 

Creative Commons Licence