Versagen

Du Herr über die Zeit

Dieses Lied entstand zum MehrWegGottesdienst am 23.11.2014 mit dem Titel "Für immer und ewig". Live-Aufnahme aus dem Gottesdienst.

Wie oft versagen wir mit unseren menschlichen Planungen. Wir wollen uns Denkmäler setzen - doch was bleibt von uns? Der Refrain wechselt vom Blick auf den einzelnen zum Blick auf Gott und sieht: Der Herr über die Zeit hat trotz allem von Anfang an Ja zu mir gesagt.

Du Herr über die Zeit,
über alle Ewigkeit:
Mein Wachsen, Streben, Enden
du hasts in deinen Händen.

Weißt du wie das Leben ist

Leider hat sich unsere Band gleich nach der Uraufführung dieses schönen Liedes aufgelöst. Daher gibt es von diesem Lied keine Aufnahme.

Weißt du wie das Leben ist
Weißt du wie das Leben ist
wenn du ganz in dir allein
von der Angst gefangen bist
und kein Licht fällt dort hinein?
Weißt du wie das Leben ist
wenn der Lebensmut dir fehlt
wenn die Angst die Seele frisst
und die Dunkelheit dich quält?

Himmelsrap

Beates Freund ist richtig cool, 
der haut auch ihre Freundin Barbara vom Stuhl. 
Sie himmelt ihn an, und schließlich wird er schwach. 
Das gibt natürlich mit der besten Freundin Krach. 
Da fliegen die Fetzen, dann gehen sie fort 
und reden miteinander wochenlang kein Wort. 
Das finden beide ätzend, das macht keinen Spaß. 
Ich sag dir: Die Hölle auf Erden ist das!

Erlebe Emotionen

Du glaubst, du bist am Ende, die Batterien sind leer.
Dir zittern schon die Hände, zu leben fällt dir schwer.
Kein Wort, kein guter Ratschlag flößt dir noch Hoffnung ein,
du fühlst dich in deim Leben so fürchterlich allein.

Refrain:
Erlebe Emotionen und sperre sie nicht ein!
Es wird sich für dich lohnen, ein Gefühlsmensch zu sein.

Alles kannst du schaffen

Alles kannst du schaffen, wenn du nur an dich glaubst,
wenn du die Hoffnung nicht aufgibst und auf Gott vertraust.
Selbst die schlimmste Zeit wird vorübergehn,
du musst nur an dich glauben, du wirst schon sehn.

Du sitzt nur noch am Schreibtisch, denkst: „Oh Mann, bin ich schlecht!
Ich brauch ein gutes Abi, das wär mir schon ganz Recht.“
Kriegst nen Heulkrampf nach dem andern, fragst: „Wie schaff ich das bloß?“
Dann denkst du an dieses Liedchen und dann legst du los.

RSS - Versagen abonnieren