Siegfried Fietz

Ich lebe mein Leben in wachsenden Ringen

Ich lebe mein Leben in wachsenden Ringen, 
die sich über die Dinge ziehn. 
Ich werde den letzten vielleicht nicht vollbringen, 
aber versuchen will ich ihn.

Ich kreise um Gott, um den uralten Turm, 
und ich kreise jahrtausendelang; 
und ich weiss noch nicht: bin ich ein Falke, ein Sturm 
oder ein grosser Gesang.

Von guten Mächten

Dietrich Bonhoeffer schrieb diesen zu Herzen gehenden Text um Weihnachten/Neujahr 1944, als schon ziemlich klar war, dass er die Zeit der Gefangenschaft nicht überleben würde. Trotzdem - oder gerade deshalb? - lässt dieses Lied ein tiefes Vertrauen spüren. Siegfried Fietz hat das Lied vertont.

Ein wunderbares, ruhiges Lied, das fast jeder kennt.

RSS - Siegfried Fietz abonnieren