Amazon-Links? Echt?

Stichworte: 

Update: Ich stelle gerade um auf die Vorschaubilder, die mir von buchhandel.de zur Verfügung gestellt werden. Es kann eine Weile dauern, bis alle Rezensionen bearbeitet sind. Aber für mich ist das Problem damit gelöst.

Amazon ist ja seit dem Fernsehbericht vor einiger Zeit sehr in Misskredit gekommen. Könnte man nicht andere Buchhändler unterstützen als ausgerechnet diesen? Das habe ich mich auch gefragt und mich umgesehen. Fazit: Aus Sicht des Kunden ist Amazon einfach unübertroffen. Libri beispielsweise versendet erst ab 20 Euro versandkostenfrei.

Dazu kommt: Fast jede(r) hat ein Kundenkonto bei Amazon. Ich möchte die Bestellung eines Buches so einfach wie möglich machen - da kommt nur Amazon in Frage. Auch aus Websitebetreibersicht gibt es kaum jemanden, der mir so bequem Widgets zum Verlinken von Büchern zur Verfügung stellt. Nebenbei verdiene ich auch noch ein paar Cent an euren Bestellungen; das ist allerdings so wenig, dass es für mich als Argument praktisch nicht zählt.

Wer nicht bei Amazon bestellen will, wird seinen bevorzugten Buchhändler bemühen, egal, was ich hier verlinkt habe. Wer es einfach haben will, kauft dann vielleicht wenigstens ein Buch, das er sonst möglicherweise nicht gekauft hätte. Und: Ein Link auf den Online-Shop meiner Schweinfurter Vogel-Buchhandlung (zu der ich auch schon mal den Ausdruck einer Amazon-Seite getragen habe, um das Buch bei ihnen zu bestellen) ist immer an der Seite.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen, ganz egal, woher ihr die Bücher bezieht.

Geht es auch anders?

Die paar Cent, die Amazon mir bezahlt, brauche ich nicht wirklich. Lieber würde ich ja einen anderen Vertrieb unterstützen. Allerdings finde ich kein Angebot, das diese Anforderungen abdeckt:

  • Leichtes Bestellen ohne großen Aufwand für möglichst viele
  • Einfache Einbindung in die Website inklusive rechtlich abgesichertem und automatischem Vorschaubild des Titels (Amazon hat ja jetzt das Layout geändert - das neue gefällt mir sowieso überhaupt nicht.) Meinetwegen setze ich in einen HTML-Code von Hand die ISBN ein, aber viel mehr Aufwand sollte es nicht sein.
  • Eventuell noch eine kleine Statistik, wie oft der Link angeklickt wurde - ist aber auch verzichtbar.

Vorschläge? In die Kommentare und per Mail an heiko@kuschelkirche.de

Danke!

Lizenz: 

Creative Commons Licence