Weblog von Heiko

Spieleanfragen auf Facebook abstellen

"Bitte keine Spieleanfragen! Das nervt mich!" 

Diese Meldung lese ich mittlerweile auf Facebook öfter, als ich überhaupt Spieleanfragen bekomme. Das liegt daran, dass ich konsequent alle Spiele blockiere und außerdem auch weitere "Anwendungsanfragen" von Leuten, die mir (manchmal auch ohne es zu wissen) Spieleanfragen schicken. 

Wichtig: Man kann auf Facebook mit Leuten "befreundet" sein, aber trotzdem deren Spieleanfragen blockieren!

Das geht so:

Zehn Songs

Da hat mir mein Kollege Alexander Ebel aber ein Ei gelegt: Nach „zehn Büchern“ und zehn Filmen (die ich recht kurz auf Facebook irgendwo abgearbeitet habe) soll ich nun also zehn Lieder nennen, die mich besonders berührt oder beeinflusst haben.

Das kann ich nicht.

Es sind viel zu wenige.

Das geht einfach nicht.

Ich habe ein Buch gelesen

Ich habe ein Buch gelesen. (Dieses hier)

Ja, genau: Ein echtes Buch. Ihr wisst schon, so mit Papier zum Umblättern. Seit ich meinen Kindle habe, ist das fast nicht mehr vorgekommen. Und was soll ich sagen? Es war wirklich doof.

Dieses Buch, ziemlich dünn (ca. 100 Seiten), also gar nicht so wahnsinnig schwer, war schwierig zu halten. Es klappte dauernd zu, immer musste ich einen Finger in der Mitte haben oder, wenn ich es auf dem Tisch liegen hatte, irgend etwas in die Mitte legen, das die Seiten offen hielt.

Zehn Bücher

Nicole Rensmann hat mich nominiert, die zehn Bücher zu nennen, die mir als erstes in den Sinn kommen und die mich irgendwie berührt haben, dabei müssen sie nicht besonders gut gewesen sein. Da mich eigentlich nur gute Bücher berühren, war das nicht so sonderlich schwer. Lange darüber nachdenken durfte ich nicht, deshalb fehlen in dieser Liste viele, die es eigentlich auch wert gewesen wären, genannt zu werden. Also bitteschön:

Seiten

RSS - Weblog von Heiko abonnieren